Trockenfrüchte

 Startseite
 Tee - Kräuter - Gewürze
 Über uns
 Präsente
 Arzneimittel
 Sortiment
 Download
 Werkverkauf
 Kontakt

 
Kräuter in Topqualität   Drucken  E-mail 

Die Welt der Kräuter steckt voller erlesener Geheimnisse. Wir haben die kostbaren Naturschätze sorgsam für Sie aufbereitet und geprüft.

Analysenzertifikate werden auf Wunsch mitgeliefert.

* bedeutet:
Freiverkäufliche Fertigarzneimittel mit Zul.-Nr. entsprechen der AMG-Standardzulassung. Einzelhändler benötigen Sachkundenachweis nach § 50 AMG.

 

 

 

Nr. Artikelbezeichnung Anwendungsgebiete / Beschreibung Zusammensetzung
0684 Alantwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.
Lose Ware.
 
0999 Alfalfa (Luzerne) geschn.
Reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Belebend.  Der Pflanze sagt man nach, sie würde sich günstig auf den Cholesterinspiegel auswirken.
Lose Ware sowie 100 g- und 250 g-Packungen.
 
0686 Andornkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.
Lose Ware sowie 100 g- und 250 g-Packungen.
 
0688 Angelikawurzel geschn.  * Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden, zur Appetitanregung.
Bei Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden wie leichte, krampfartige Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, Blähungen und Völlegefühl.
 
0689 Anis ganz Arzneibuchqualität * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel / Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Verdauungsbeschwerden, besonders mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich; Katarrhen der Luftwege.
Anis siehe auch unter Gewürze.
 
0819 Anserine (Gänsefingerkraut) geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Durchfall, bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum, bei Regelbeschwerden.
Leicht schmerzhafte Regelblutungen; zur Unterstützung der Therapie akuter Durchfallerkrankungen; leichte Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum.
 
0692 Apfelfrüchte süß geschn. Zur Bereitung von Apfeltees.
Zutat zur Herstellung von Früchteteemischungen.
 
0694 Apfeltrester geschn. Zutat zur Herstellung von Früchteteemischungen.  
0442 Arnikablüten mexikanisch ganz Zur industriellen Extraktherstellung.  
0698 Arnikablüten Montana geschn. Ia *
Pflanzliches Arzneimittel bei Muskel- und Nervenschmerzen, gegen Krampfaderbeschwerden, bei örtlichen Entzündungen.
Für Umschläge nach Bereitung eines Aufgusses. Weitere Informationen siehe Etikett.
 
0697 Aroniabeeren getrocknet ganz Zutat zur Herstellung von Früchteteemischungen
(Alternative zu Schwarzer Johannisbeere).
 
0703 Artischockenkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0705 Augentrostkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0710 Baldrianwurzel geschn.  * Pflanzliches Beruhigungsmittel.
Bei Unruhezuständen, nervös bedingten Einschlafstörungen.
 
0706 Bärentraubenblätter geschn.  *

Pflanzliches Arzneimittel bei Harnwegserkrankungen.
Bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege. Als Fertigarzneimittel apothekenpflichtig!
 
0707 Bärlappkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0708 Bärlauchkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
3107 Beinwellwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0727 Bibernellwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0729 Birkenblätter geschn.  * Pflanzliches Arzneimittel bei Harnwegserkrankungen.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß; zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden.
 
0732 Birkenrinde geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0805 Bitterer Fenchel ganz  * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel / Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Verdauungsbeschwerden wie leichte, krampfartige Magen-Darm-Beschwerden, Völlegefühl und Blähungen; Katarrhe der oberen Luftwege.
 
0733 Bitterkleeblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0735 Blütenpollen "Espana Flora" Zur Stärkung der Widerstandskraft, des allgemeinen Wohlbefindens und der Funktionsfähigkeit des Organismus.
Blütenpollen sind reich an wichtigen Vitalstoffen: Blütenpollen unterstützen viele lebenswichtige Körperfunktionen und die körperliche und geistige Leistungskraft.
 
0734 Blutwurz geschn. Zum Ansetzen mit Kornbranntwein oder Schnaps.
Blutwurzschnaps eignet sich ideal als Verdauungsschnaps nach dem Essen. Gebrauchsanweisung siehe Etikett.
 
0737 Bockshornsamen ganz gereinigt Verwendung als Gewürz.  
0738 Bohnenhülsen geschn.  * Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und Nierengrieß.
 
0740 Boldoblätter geschn. * Pflanzliches Magen-Darm-Arzneimittel.
Bei leichten krampfartigen Magen-Darm-Störungen; Verdauungsbeschwerden, besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallesystems.
 
0747 Brennesselblätter geschn. extra  * Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege, bei Muskel- und Gelenkschmerzen.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung und Behandlung von Nierengrieß, zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Schmerzen.
 
0741 Brennesselblätter geschn. extra

Ware qualitativ identisch mit Art.Nr. 0747. Mit Etikettentext "Zur Bereitung eines Brennesseltees" als Lebensmitteltee verkäuflich.  
0746 Brennesselblätter geschn. Ib
Für Gartenzwecke / für Mischungen / für Extraktherstellung.  
0742 Brennesselkraut geschn.
Für Gartenzwecke / für Mischungen / für Extraktherstellung.
Für Gartenzwecke / für Mischungen / für Extraktherstellung.  
0749 Brennesselsamen ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher. Ferner für Tiere.  
0748 Brennesseltee mit Lemongras Wohlschmeckender Brennesseltee
mit erfrischendem Lemon-Geschmack.
Zutaten: Brennesselblätter (75 %), Lemongras (25 %).
0750 Brennesselwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0753 Brombeerblätter geschn. extra * Als pflanzliches Arzneimittel bei Durchfall; bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum.
Bei unspezifischen Durchfallerkrankungen im Mund- und Rachenraum.
 
0758 Brombeerblätter geschn. extra Qualitativ identisch mit Art.Nr. 0753. Mit Etikettentext "Zur Zubereitung eines wohlschmeckenden Brombeerblättertees" als Lebensmittel verkäuflich.  
0752 Brombeerblätter geschn. fermentiert

Verleiht dem Teeaufguss einen schwarztee-ähnlichen Geschmack.
Wohlschmeckender Tee, der gerne als Frühstücks- und Abendbrot getrunken wird.
 
0757 Brunnenkressekraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0760 Buchweizenkraut geschn. Venentonisierender Tee  
0904 Carraghenmoos (Irländisches Moos) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0761 Catuaba Tee Catuaba Tee weckt die Lebensfreude, wirkt regenerierend und erfrischend!
Catuaba weist einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen auf, besonders Magnesium, Kalium und Calcium. Weitere Catuabatees siehe Rubrik "Catuaba Tee".
 
0764 Cimicifugawurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0766 Preißelbeere (Cranberry - die Delikatesse!) Die original amerikanische Preißelbeere schmeckt sooo köstlich und lecker!
Mehr über dieses Produkt siehe Rubrik "Trockenfrüchte".
 
0766 Cranberry (.. die Delikatesse!) Die original amerikanische Preißelbeere schmeckt sooo köstlich und lecker!
Mehr über dieses Produkt siehe Rubrik "Trockenfrüchte".
 
0768 Curacaoschalen geschn.
Verwendung in der Likör- und Branntweinherstellung.  
0769 Damianablätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0771 Diptamwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0774 Eberrautenkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0775 Eberwurz geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0835 Echtes Goldrutenkraut virgaureae geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0777 Efeublätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0778 Ehrenpreiskraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0780 Eibischblätter geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege.
Bei Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundener trockener Reizhusten.
 
0782 Eibischwurzel geschält geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundener trockener Reizhusten; bei leichter Entzündung der Magenschleimhaut.
 
0783 Eibischwurzeln naturell geschn. Für Mischungen, zur Extraktherstellung.  
0784 Eichenrinde geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Durchfall; bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum; zur Wundbehandlung.
Innerlich:
Bei unspezifischen, akuten Durchfallerkrankungen; leichten Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie im Genital- und Analbereich.  Äußerlich: Zur Förderung der Schorfbildung bei entzündlichen Hauterkrankungen.
 
0786 Eisenkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2145 Eisenkraut wohlriechendes (Verveine) geschn.
Die echte Zitronenverbena gilt in südlichen Ländern als einer der beliebtesten Erfrischungstees. Im Winter sehr heiß, im Sommer als Eistee.  
2111 Eleutherokokk (Taigawurzel) geschn. Zur Erhaltung und Verbesserung der Spannkraft, Mobilisierung der körpereigenen Abwehrreserven.  
0789 Enzianwurzel geschn. *


Pflanzliches Magen-Darm-Mittel.
Bei Appetitlosigkeit; Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl.
 
0791 Erdbeerblätter (Wald-) geschn.
Wohlschmeckender Kräutertee.
Kann morgens und abends getrunken werden,  auch mit anderen Kräutern gemischt.
 
0792 Erdrauchkraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden.
Bei krampfartigen Beschwerden im Bereich der Gallenblase und der Gallenwege sowie des Magen-Darm-Trakts.
 
0794 Erikablüten (Heidekrautblüten) gerebelt Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0795 Erikakraut (Heidekraut) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0798 Eschenblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0800 Eukalyptusblätter geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Erkältungskrankheiten der Luftwege.
 
2042 Färberdistelblüten (Saflorblüten) Lebensmittelqualität. Zum Schönen von Teemischungen.  
2006 Feldthymian (Quendelkraut) geschn. Anwendung: einschlägige Kräuterbücher.
 
0805 Fenchel (bitterer) ganz * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel / Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Verdauungsbeschwerden wie leichte, krampfartige Magen-Darm-Beschwerden, Völlegefühl und Blähungen; Katarrhe der oberen Luftwege.
 
0807 Fenchel süß grünfarbig
Zur Zubereitung von Lebensmittel-Haustees, besonders für Kinder. Verwendung als Gewürz.  
0752 Fermentierte Brombeerblätter geschn. Verleiht dem Teeaufguss einen schwarztee-ähnlichen Geschmack.
Wohlschmeckender Tee, der gerne als Frühstücks- und Abendbrot getrunken wird.
 
0810 Fichtennadeln ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0813 Flohsamen schwarz ganz * Pflanzliches Abführmittel - zum Einnehmen - mit Quellstoffen.
Zur Behandlung von Stuhlverstopfung. Bildung von weichem Stuhl, wenn  eine erleichterte Darmentleerung erwünscht ist, z.B. bei Einrissen der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, nach rektal-analen Eingriffen, in der Schwangerschaft, bei Reizdarm.
 
0816 Frauenmantelkraut geschn. * Pflanzliches Magen-Darm-Arzneimittel.
Bei unspezifischen leichten Durchfallerkrankungen.
 
0818 Gänseblümchenblüten ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher. Bestandteil von Hausteemischungen.  
0819 Gänsefingerkraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Durchfall, bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum, bei Regelbeschwerden.
Leicht schmerzhafte Regelblutungen; zur Unterstützung der Therapie akuter Durchfallerkrankungen; leichte Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum.
 
0824 Geißrautenkraut geschn. Gut während einer Fastenkur.
Diesem Tee wird nachgesagt, dass er die Fettverbrennung begünstige und vor Hungerattacken schütze. Der Tee macht nicht superschlank, er dient vielmehr als Unterstützung.
Empfehlung für eine Gewichtsreduktion: Ernährung umstellen, viel Bewegung, viel Tee, viel Wasser trinken.
 
0910 Gelbwurz (Javanische) geschn. Arzneibuchqualität Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.
Bestandteil Ayurvedischer Tees.
 
0968 Gelbwurz (Kurkuma) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0826 Ginkgoblätter geschn. Pestizidgeprüft Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0831 Ginsengwurzel C. A. Meyer geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0835 Goldrutenkraut (echtes) virg. geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0834 Goldrutenkraut (Riesen-) geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und Harngrieß.
 
0842 Grünes Haferstroh geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0837 Gundelrebenkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0842 Haferstroh "grün" geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0846 Hagebuttenfrüchte geschn. extra Beliebter Haustee. Zutaten: Hagebuttenschalen (50 %), Hagebuttenkerne (50 %).
0849 Hagebuttenkerne ganz
auch "Schwäbischer Kernlestee" genannt.  
0850 Hagebuttenschalen
Meistverkaufter Hagebuttentee mit natürlichem Vitamin C-Gehalt. Schmeckt fruchtig-erfrischend, heiß oder kalt.  
0855 Hamamelisblätter geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Wundbehandlung.
Zur unterstützenden Behandlung bei oberflächlichen Hautverletzungen, bei kleinflächigen Entzündungen der Haut und der Schleimhäute.
 
0867 Hauhechelwurzel geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung und Behandlung von Nierengrieß.
 
0795 Heidekraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0794 Heidekrautblüten gerebelt Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0869 Heidelbeerblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0870 Heidelbeeren ganz * Pflanzliches Arzneimittel bei Durchfall und bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum.
Bei unspezifischen, akuten Durchfallerkrankungen; bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum.
 
0872 Herzgespannkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0874 Heu (Wiesenheu) geschn. Für Bäder.
Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.
 
0877 Hibiskusblüten ganz
Säuerlich-erfrischender Tee, samtrote Tasse. Heiß und kalt ein Genuss! Hoher Gehalt an verschiedenen natürlichen Pflanzenfruchtsäuren.  
0878 Hibiskusblüten geschn. Säuerlich-erfrischender Tee, samtrote Tasse. Heiß und kalt ein Genuss! Hoher Gehalt an verschiedenen natürlichen Pflanzenfruchtsäuren.  
0880 Himbeerblätter geschn. Wohlschmeckender Kräutertee.
Zutat zur Herstellung von Kräuterteemischungen.
 
0886 Hirtentäschelkraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Blutungen.
Innerlich:
Zur lokalen Anwendung bei Nasenbluten. Äußerlich: Bei oberflächlichen, blutenden Hautverletzungen.
 
0890 Holunderbeeren gereinigt Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher. Zutat zur Herstellung von Früchteteemischungen.  
0891 Holunderblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0892 Holunderblüten gerebelt * Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege.
Bei Erkältungskrankheiten.
 
0889 Honigbuschtee (naturell) Köstlicher Tee aus Südafrika mit honigartigem, leicht fruchtigem Geschmack.
Teeinfrei, bekömmlich, gesund. Mit natürlicher Süße. Ideales  Mixgetränk für Fruchtsäfte aller Art.
Weitere Honigbuschtees siehe Rubrik "Rotbuschtee".
 
0997 Hopfendrüsen (Lupulin) Zur industriellen Herstellung diverser  Präparate.  
0894 Hopfenzapfen geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung.
Bei Befindensstörungen wie Unruhe und Angstzustände, Schlafstörungen.
 
2037 Immortellenblüten (Ruhrkrautblüten) gerebelt * Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden.
Bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl.
 
1063 »Indischer Nierentee« (Orthosiphonblätter geschn.) * Pflanzliches Arzneimittel bei Harnwegserkrankungen.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.
 
2143 Iriswurzel (Veilchenwurzel) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0904 Irländisches Moos geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0905 Isländisches Moos geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen / Magen-Darm-Mittel.
Bei Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundener trockener Reizhusten.
 
0907 Japanische Pagodenbaumknospen Vorwiegend für für industrielle Zwecke.  
0908 Jasminblüten ganz Entfalten einen sehr sinnlichen Duft.
Zur Verfeinerung von Tees, als Badezusatz oder für eine Räucherung. Jasminblüten erzeugen ein Gefühl von Zuversicht und Optimismus. Gut gegen Niedergeschlagenheit, Erschöpfung und Stress.
 
0910 Javanische Gelbwurz geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.
Bestandteil Ayurvedischer Tees.
 
0912 Johannisbeerblätter (schwarze) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0915 Johannisbrot (Karoben) geschrotet Bestandteil von Teemischungen.  
0916 Johanniskraut mit Blüten geschn. *
Pflanzliches Arzneimittel.
Zur Unterstützung der Behandlung von nervöser Unruhe und Schlafstörungen.
 
0547 Kaktusblüte ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0922 Kaktusblüte geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0924 Kalmuswurzel geschält geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0926 Kalmuswurzel naturell geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0930 Kamillenblüten ägypt. *
Arzneibuchqualität 
Pflanzliches Magen-Darm-Mittel /
Mittel bei örtlichen Entzündungen.
Innerlich:
Bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich.
Äußerlich: Bei Haut- und Schleimhautentzündungen und bakteriellen Hauterkrankungen einschließlich der Mundhöhle und des Zahnfleisches;  entzündlichen Erkrankungen und Reizzuständen der Luftwege (Inhalationen); Erkrankungen im Anal- und Genitalbereich (Bäder, Spülungen). 
 
0928 Kamillenblüten ägypt. Qualitativ identisch mit Art.Nr. 0930. Mit Etikettentext
"Zur Bereitung eines bekömmlichen Kamillentees"
als Lebensmitteltee verkäuflich.
 
0931 Kapuzinerkressekraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0915 Karoben (Johannisbrot) geschrotet Bestandteil von Teemischungen.  
1005 Käsepappelblätter (Malvenblätter) geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege.
Bei Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundenem trockenem Reizhusten.
 
2037 Katzenpfötchen (Ruhrkrautblüten) gerebelt * Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden.
Bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl.
 
0937 Kiefernsprossen geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0938 Kirschenstiele (Sauer-) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0940 Klatschmohnblüten geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0942 Klebkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0944 Kleinblütiges Weidenröschen geschn. In vielen Kräuterbüchern wird über die wohltuende Wirkungsweise dieser für Männer im fortgeschrittenen Alter besonders wertvollen Pflanze berichtet.
 
0946 Klettenwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2197 Königskerzenblüten (Wollblumenblüten) ganz * Pflanzliches Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Katarrhen der Luftwege. 
Bei Katarrhen der Luftwege.
0558 Kornblumenblüten mit Kelch ganz    
0952 Kornblumenblüten mit Kelch geschn.    
0953 Kornblumenblüten ohne Kelch Zum Schönen von Mischungen.  
0954 Kornblumenblüten ohne Kelch extra
Arzneibuchqualität

Zum Schönen von Lebensmittel- und Arzneiteemischungen.  
0559 Krauseminze Blattware Aromatischer Tee.
Krauseminze enthält kein Menthol,  wird auch von Kindern gut vertragen.
 
0956 Krauseminzeblätter USA Ia gerebelt Aromatischer Tee.
Krauseminze enthält kein Menthol,  wird auch von Kindern gut vertragen.
 
0965 Kümmel ganz *
Arzneibuchqualität
Pflanzliches Magen-Darm-Mittel.
Bei Verdauungsbeschwerden mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Völlegefühl, Blähungen.
 
0066 Kümmel ganz Ware qualitativ identisch mit Art.Nr. 0965.
Mit Etikettentext "Pikant-würzend, vielseitig verwendbar" als Lebensmittel  verkäuflich. Mehr über Kümmel siehe Rubrik "Gewürze".
 
0967 Kürbissamen schalenlos Naturbelassenes, pflanzliches Diätetikum mit angenehmem, nussartigem Geschmack.
Enthält u. a. Vitamin E, welches eine wichtige Funktion im Zellstoffwechsel einnimmt, was sich positiv auf Muskulatur und Bindegewebe auswirkt. Männer, die an Prostatavergrößerung leiden, essen regelmäßig Kürbissamen.
 
0968 Kurkumawurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.
Bestandteil Ayurvedischer Tees.
 
0969 Labkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0970 Lapachorinde geschn. (naturell)
Dieser Wohlfühltee stimuliert das Immunsystem.
Die "Rinde des göttlichen Baumes" (so nennen ihn die Indianer) enthält Wirkstoffe in einzig-artiger Kombination: Enzyme, Bor, Barium, Eisen, Kalium, Riboflavin, Zink, Thiamin, Saponine, Flavonoide und das einzigartige Lapachol. Weitere Lapachotees siehe Rubrik "Lapacho"
 
0971 Lavendelblüten franz. Extra *
Arzneibuchqualität
Pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung und bei Verdauungsbeschwerden.
Innerlich:
Bei Befindensstörungen wie Unruhezustände, Einschlafstörungen, funktionelle Oberbauchbeschwerden (nervöser Reizmagen, Roemhild-Syndrom, Blähsucht, nervöse Magenbeschwerden).
Äußerlich: In der Badetherapie zur Behandlung funktioneller Kreislaufstörungen.
 
0972 Lavendelblüten franz. prima
(Lavandinblüten)
Lebensmittelqualität
Für Kräuter- und Duftkissen, für Haustees.
 
0973 Lavendelblüten Industrieware
   
0979 Lemongras geschn. Erfrischender Tee mit zitronenähnllichem Geschmack.
Als Gewürz zum Kochen,  bes. gut zu Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten. Ferner zu indisch-indonesischen Gerichten.
 
0985 Lindenblüten (Silberlinde) geschn. Wohlschmeckender Haustee.  
0986 Lindenblüten (Steinlinde) geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Erkältungskrankheiten und damit verbundener Husten.
 
0991 Löwenzahnkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0992 Löwenzahnwurzel mit Kraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden.
Bei Störungen des Galleabflusses mit Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl, Appetitlosigkeit.
 
0993 Löwenzahnwurzeln geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0995 Lungenkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0997 Lupulin (Hopfendrüsen) Zur industriellen Herstellung diverser  Präparate.  
0999 Luzerne (Alfalfa) geschn.
Reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Belebend.  Der Pflanze sagt man nach, sie würde sich günstig auf den Cholesterinspiegel auswirken.  
1001 Mädesüßblüte (Spierblüte) gerebelt * Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege.
Zur unterstützenden Behandlung von Erkältungskrankheiten.
 
1002 Mädesüßkraut (Spierkraut) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1004 Maisbart (Maisgriffel) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1005 Malvenblätter (Käsepappel) geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege.
Bei Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundenem trockenem Reizhusten.
 
1006 Malvenblüten blau geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1012 Manna cannelata geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1015 Mariendistelfrüchte ganz * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel.
Bei Verdauungsbeschwerden, besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.
 
1016 Mariendistelkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1018 Matéblätter geröstet geschn. Unterstützt bei Reduktionsdiäten, dämpft Hungergefühle.
Matéblätter enthalten Mattein, Gerbstoffe, Wirkstoffe aus etherische Ölen, einen hochwirksamen glycosidischen Bitterstoff aus Harz sowie natürliche "Sattmacher". Vielfältige therapieunterstützende Wirkung.
 
1019 Matéblätter grün geschn. Unterstützt bei Reduktionsdiäten, dämpft Hungergefühle.
Matéblätter enthalten Mattein, Gerbstoffe, Wirkstoffe aus etherische Ölen, einen hochwirksamen glycosidischen Bitterstoff aus Harz sowie natürliche "Sattmacher". Vielfältige therapieunterstützende Wirkung.
 
1003 Mäusedornwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1025 Meerrettichwurzel geschn.    
  Melisse, weitere Qualitäten
auf Anfrage  
1029 Melissenblätter citr.  geschn.
»Zitronenmelissenblätter«
Pflanzliches Beruhigungsmittel / Magen-Darm-Mittel.
Bei nervös bedingten Einschlafstörungen;  funktionellen Magen-Darm-Beschwerden.
 
1031 Melissenkraut geschn. Für Mischungen / Für Extraktion  
1035 Mistelkraut geschn. In vielen Kräuterbüchern wird über die wohltuende Wirkungsweise dieser besonders wertvollen Pflanze berichtet.  
1044 Myrrhe granuliert nachgereinigt Vorwiegend zur Herstellung von Mischungen.  
1043 Myrrhe granuliert Originalware Für religiöse Zwecke. Zur Herstellung von Extrakten.  
1045 Nanaminze gerebelt Angenehm schmeckender Haustee.  
2163 Nusskämben (Walnusskreuzchen, Walnussscheidewände) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1052 Odermennigkraut geschn. * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel; Mund- und Rachenmittel; Mittel bei örtlichen Entzündungen.
Innerlich:
Bei leichten unspezifischen Durchfallerkrankungen; Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
Äußerlich: Bei leichten, oberflächl. Entzündungen der Haut. 
 
1056 Olivenblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1087 Orangenblüten ganz  gereinigt Zarter süßblumiger, lieblich-warmer Duft.
Ideal zur Verfeinerung von Schwarztee und Grüntee sowie als 'Sologetränk'.
 
1060 Orangenschalen süß geschn. Vorwiegend als Zutat von Teemischungen.  
1063 Orthosiphonblätter geschn.
»Indischer Nierentee« *
Pflanzliches Arzneimittel bei Harnwegserkrankungen.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.
 
0907 Pagodenbaumknospen Vorwiegend für für industrielle Zwecke.  
1066 Passionsblumenkraut geschn.  * Pflanzliches Beruhigungsmittel.
Bei nervösen Unruhezuständen.
 
1074 Pfefferminzblätter geschn.
(Arzneibuchqualität)  *
Pflanzliches Magen-Darm-Mittel.
Bei krampfartigen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sowie der Gallenblase und Gallenwege.
 
1076 Pfefferminzblätter geschn.
Ware qualitativ identisch mit Art.Nr. 1074.
Mit Etikettentext "Zur Zubereitung eines erfrischenden Pfefferminztees" als Lebensmittel verkäuflich.
 
0600 Pfefferminz-Blattware Extraqualität Schöne, aromatische Großblattqualität.
Mit Etikettentext "Zur Zubereitung eines erfrischenden Pfefferminztees" als Lebensmittel verkäuflich.
 
  Pfefferminze, weitere Qualitäten
auf Anfrage.  
1078 Pfefferminzkraut  geschn. Für Lebensmittel-Teemischungen.  
1085 Poleiminzekraut gerebelt Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1087 Pomeranzenblüten ganz  gereinigt Zarter süßblumiger, lieblich-warmer Duft.
Ideal zur Verfeinerung von Schwarztee und Grüntee sowie als 'Sologetränk'.
 
1090 Pomeranzenfrüchte unreif geschrotet Verwendung in der Branntweinherstellung.  
1092 Pomeranzenschalen geschn.  * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel.
Bei Appetitlosigkeit; Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen.
 
0766 Preißelbeere (Cranberry - die Delikatesse!) Die original amerikanische Preißelbeere schmeckt sooo köstlich und lecker!
Mehr über dieses Produkt siehe Rubrik "Trockenfrüchte".
 
2068 Primelwurzel geschn.  * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Katarrhen der Luftwege.
 
2003 Queckenwurzel geschn.  * Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung von Nierengrieß.
 
2006 Quendelkraut (Feldthymian) geschn. Anwendung: einschlägige Kräuterbücher.
 
3184 Rhabarberwurzel geschn. Apothekenpflichtig!  
0834 Riesengoldrutenkraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.
Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und Harngrieß.
 
2010 Ringelblumenblüten mit  Kelch geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2009 Ringelblumenblüten mit Kelch ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2012 Ringelblumenblüten ohne Kelch  geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum; zur Wundbehandlung.
Innerlich
zur lokalen Anwendung bei entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimthaut.
Äußerlich zur Behandlung von Wunden, auch mit schlechter Heilungstendenz, und von Unterschenkelgeschwüren.
 
2011 Ringelblumenblüten ohne Kelch ganz * Pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum; zur Wundbehandlung.
Innerlich
zur lokalen Anwendung bei entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimthaut.
Äußerlich zur Behandlung von Wunden, auch mit schlechter Heilungstendenz, und von Unterschenkelgeschwüren.
 
2015 Ritterspornblüten geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2017 Römische Kamillenblüten ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2019 Rooibostee (naturell) Südafrikanisches Nationalgetränk mit kupferroter Tasse und sanft-aromatischem Geschmack.
Die gesunde Alternative zu Bohnenkaffee oder Schwarztee: Morgens als Stärkungsmittel, tagsüber als Durstlöscher. Wirkt basisch.
 Weitere Rotbuschtees siehe Rubrik "Rotbuschtee".
 
2023 Rosenblütenblätter rot Mit Rosenblütenblättern kann man Tees aller Art verfeinern. Auch können die Blüten in ein Bad gegeben werden. Oder für Duftsäckchen.
 
2026 Rosmarinblätter geschn. * Pflanzliches Arzeimittel bei Verdauungsbeschwerden,
ferner als Badezusatz.
Innerlich
bei Verdauungsbeschwerden.
Äußerlich bei rheumatischen Erkrankungen zur unterstützenden Therapie; Kreislaufbeschwerden.
 
2030 Rosskastanienblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2028 Rosskastanienblüten geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2029 Rosskastaniensamen geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2019 Rotbuschtee (naturell) Südafrikanisches Nationalgetränk mit kupferroter Tasse und sanft-aromatischem Geschmack.
Die gesunde Alternative zu Bohnenkaffee oder Schwarztee: Morgens als Stärkungsmittel, tagsüber als Durstlöscher. Wirkt basisch.
 Weitere Rotbuschtees siehe Rubrik "Rotbuschtee".
 
2031 Rotkleeblüten ganz Rotklee enthält sekundäre Pflanzenstoffe, die sich als hilfreich zum Schutz der Blutgefäße sowie bei allgemeinen  Alterserscheinungen und Wechseljahresbeschwerden bewährt haben. Rotklee verbessert das allgemeine Wohlbefinden.  
2047 Rotsandelholz geschn. Zum Schönen von Lebensmittel- und Arzneiteemischungen.
 
2037 Ruhrkrautblüten gerebelt * Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden.
Bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl.
 
2042 Saflorblüten (Färberdistelblüten) Lebensmittelqualität. Zum Schönen von Teemischungen.  
2044 Salbeiblätter Dalmatiner geschn. * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel / Mund- und Rachenmittel.
Innerlich:
Bei Verdauungsbeschwerden mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Völlegefühl, Blähungen, vermehrter Schweißsekretion.
Äußerlich: Bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut. 
 
2045 Salbeiblätter
(dreilappiger Gewürzsalbei)
Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2046 Sanddornbeeren ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2047 Sandelholz (rot) geschn. Zum Schönen von Lebensmittel- und Arzneiteemischungen.
 
2051 Sarsaparillwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0938 Sauerkirschenstiele geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2058 Schachtelhalmkraut geschn. * Pflanzliches Mittel bei Harnwegserkrankungen.
Innerlich:
Bei bestehenden und nach Verletzung aufgetretenen Ödemen; zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.  Äußerlich: Bei unterstützender Behandlung schlecht heilender Wunden.
 
2061 Schafgarbenkraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden und zur Appetitanregung; ferner als Badezusatz.
Innerlich
bei Appetitlosigkeit; Verdauungsstörungen wie leichten, krampfartigen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich. Äußerlich für Sitzbäder bei schmerzhaften Krampfzuständen psychovegativen Ursprungs im kleinen  Becken der Frau.
 
2063 Schlehdornblüten gerebelt Zur Bereitung eines Haustees, der auch Kindern gut schmeckt.  
2067 Schlüsselblumenblüten geschn. * Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege.
Bei Katarrhen der Atemwege.
 
2068 Schlüsselblumenwurzel (Primelwurzel) geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Katarrhen der Luftwege.
 
0912 Schwarze Johannisbeerblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0913 Schwarze Johannisbeerfrüchte ganz Bestandteil von Früchtetees.  
3198 Sennesblätter geschn.
Apothekenpflichtig!  
0985 Silberlindenblüten geschn. Wohlschmeckender Haustee.  
2079 Sonnenblumenblüten geschn. Zum Schönen von Hausteemischungen.  
2080 Sonnenhutwurzel pallida geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2082 Sonnenhutwurzel purpur. geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2083 Sonnentau (langblättrig) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
1001 Spierblüte (Mädesüßblüte) gerebelt * Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege.
Zur unterstützenden Behandlung von Erkältungskrankheiten.
 
1002 Spierkraut (Mädesüßkraut) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2087 Spitzwegerichkraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen; Mund- und  Rachenmittel.
Innerlich:
Zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, bei Katarrhen der Luftwege; entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut.  Äußerlich: Mund- und Rachenmittel Bei entzündlichen Veränderungen der Haut.
 
0986 Steinlindenblüten geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Erkältungskrankheiten und damit verbundener Husten.
 
2096 Stiefmütterchenkraut geschn. * Pflanzliches Arzneimittel zur äußeren Anwendung bei Hauterkrankungen.
Bei leichten seborrhoischen Hauterkrankungen/Milchschorf bei Kindern.
 
2101 Storchschnabelkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0807 Süßer Fenchel grünfarbig
Zur Zubereitung von Lebensmittel-Haustees, besonders für Kinder. Verwendung als Gewürz.  
2104 Süßholzwurzel geschält geschn. * Pflanzliches Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen / Magen-Darm-Mittel.
Bei Katarrhen der oberen Luftwege; entzündliche Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich.
 
2111 Taigawurzel (Eleutherokokk) geschn. Zur Erhaltung und Verbesserung der Spannkraft, Mobilisierung der körpereigenen Abwehrreserven.  
2114 Taubnesselblüten (weiß) ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2115 Taubnesselkraut mit Blüten geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2116 Tausendgüldenkraut geschn. * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel.
Bei Appetitlosigkeit; Verdauungsbeschwerden, besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallesystems.
 
0643 Teufelskralle procumbens ganz Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2120 Teufelskralle procumbens geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2124 Thymian Gartenware gerebelt * Pflanzliches Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Symptomen der Bronchitis, Katarrhe der oberen Luftwege. Thymian spanisch siehe Rubrik "Gewürze".
 
2129 Tormentillwurzelstock geschn. * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel / Mund- und Rachenmittel.
Bei akuten Durchfallerkrankungen, leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum.

Tormentillwurzel kann mit Branntwein angesetzt werden, siehe "Blutwurz".
 
2131 Tulsikraut Der Name Tulsi kommt aus dem indischen und bedeutet im Sanskrit "Die Unvergleichliche".
Das so genannte Thaibasilikum ist eine Unterart des Basilikum und gilt im indischen als die Königin der Kräuter. Diesem Kraut wird nachgesagt, dass es das Immunsystem stärke, den Stoffwechsel verbessere und beim Abbau von Stress und mentalen Spannungen helfe.

Weitere Tees mit Tulsi siehe Rubrik "Tulsi".
 
2140 Veilchenblüten wohlriechend Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2141 Veilchenkraut wohlriechend geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2143 Veilchenwurzel (Iriswurzel) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2145 Verbenenkraut (Verveine) geschn.
Die echte Zitronenverbena gilt in südlichen Ländern als einer der beliebtesten Erfrischungstees. Im Winter sehr heiß, im Sommer als Eistee.  
2145 Verveine (Zitronenverbena) geschn.
Die echte Zitronenverbena gilt in südlichen Ländern als einer der beliebtesten Erfrischungstees. Im Winter sehr heiß, im Sommer als Eistee.  
2147 Vogelknöterichkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
  Wacholderbeeren ganz siehe Gewürze.  
0791 Walderdbeerblätter geschn.
Wohlschmeckender Kräutertee.
Kann morgens und abends getrunken werden,  auch mit anderen Kräutern gemischt.
 
3219 Waldmeisterkraut geschn.
Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2161 Walnussblätter geschn. * Medizinisches Bad. Bei leichten, oberflächlichen Entzündungen der Haut; übermäßiger Schweißabsonderung z.B. der Hände und Füße.
2163 Walnusskreuzchen (Walnussscheidewände) geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2164 Walnussschalen geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2175 Weidenrinde geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
0944 Weidenröschen (Kleinblütiges) geschn. In vielen Kräuterbüchern wird über die wohltuende Wirkungsweise dieser für Männer im fortgeschrittenen Alter besonders wertvollen Pflanze berichtet.
 
2178 Weihrauch granuliert Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2180 Weinblätter geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2181 Weißdornbeeren geschrotet Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2182 Weißdornblätter mit Blüten geschn. * Pflanzliches Herzmittel.
Bei nachlassender Leistungsfähigkeit des Herzens; Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend.
 
2183 Weißdornblüten gerebelt Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2192 Wermutkraut geschn. * Pflanzliches Magen-Darm-Mittel.
Bei Appetitlosigkeit; Verdauungsbeschwerden mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Völlegefühl, Blähungen; krampfartige funktionelle Störungen im Bereich der Gallenwege.
 
0874 Wiesenheu geschn. Für Bäder.
Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.
 
2145 Wohlriechendes Eisenkraut (Zitronenverbena, Verveine) geschn.
Die echte Zitronenverbena gilt in südlichen Ländern als einer der beliebtesten Erfrischungstees. Im Winter sehr heiß, im Sommer als Eistee.  
2140 Wohlriechende Veilchenblüten Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2141 Wohlriechendes Veilchenkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2197 Wollblumenblüten ganz * Pflanzliches Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
Bei Katarrhen der Luftwege. 
Bei Katarrhen der Luftwege.
2205 Ysopkraut geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  
2058 Zinnkraut (Schachtelhalmkraut) geschn. * Pflanzliches Mittel bei Harnwegserkrankungen.
Innerlich:
Bei bestehenden und nach Verletzung aufgetretenen Ödemen; zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.  Äußerlich: Bei unterstützender Behandlung schlecht heilender Wunden.
 
0979 Zitronellgras (Lemongras) geschn. Erfrischender Tee mit zitronenähnllichem Geschmack.
Als Gewürz zum Kochen,  bes. gut zu Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten. Ferner zu indisch-indonesischen Gerichten.
 
1029 Zitronenmelissenblätter (Melissenblätter) geschn. Pflanzliches Beruhigungsmittel / Magen-Darm-Mittel.
Bei nervös bedingten Einschlafstörungen;  funktionellen Magen-Darm-Beschwerden.
 
1030 Zitronenmelissenblätter (Melissenblätter) geschn. Ware qualitativ identisch mit Art.Nr. 1029
Mit Etikettentext
"Zur Bereitung eines entspannenden Melissenblättertees"
als Lebensmittel verkäuflich.
 
2211 Zitronenschalen geschn. Bestandteil von Kräuter- und Früchteteemischungen.  
2145 Zitronenverbena (Verveine) geschn.
Die echte Zitronenverbena gilt in südlichen Ländern als einer der beliebtesten Erfrischungstees. Im Winter sehr heiß, im Sommer als Eistee.  
2215 Zitwerwurzel geschn. Anwendung: siehe einschlägige Kräuterbücher.  

 

Kräutertee, Arzneikräuter, Schokonüsse
Teeaufgussbeutel, Wellnesskräutertee, Wellnessprodukte